Browsing Tag

schanzenviertel

HAMBURG TRAVEL

hamburg trip | „hallo frau nachbar“ nachbarschaftsmarkt in den schanzenhöfen

luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt

als ich neulich mein posting über unseren muttertags-abend im ALTEN MÄDCHEN schrieb, hatte ich ja schon angekündigt, dass ich ungedingt das nächste mal den HALLO FRAU NACHBAR nachbarschaftsmarkt im SCHANZENVIERTEL besuchen wollte. der findet immer am ersten sonntag des monats im gemeinsamen innenhof des alten mädchens und der ratsherrenbrauerei statt, also war es dieses wochenende soweit! der hamburger sommer legte zwar just an dem tag eine kleine fröstelpause ein, aber der allgemein sonnigen laune tat das trotzdem keinen abbruch. 

if you read my posting about our mother’s day eating out at ALTES MÄDCHEN the other day, you know that i wanted to go and visit the the next HALLO FRAU NACHBAR neigborhood market. it takes place first sunday of the month and it is located in the courtyard of the altes mädchen restaurant and the ratsherren brewery. so this weekend it was one of those sundays! unfortunately the hamburg summer weather took a little chilly break but that couldn’t keep us from having a good time.

luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | karottenkuchen
luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | buntes treiben
luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | chili
luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | wurst & kaese

so futterten wir uns durch das repertoire der lokalen leckereien… scharfes chili von CASITA OCHACA, yummy burger von BURGER LAB, deftige gemüsetarte von der TARTERIE ST. PAULI, saftigen karottenkuchen von HAPPENPAPPEN und zwischendurch den leckersten latte von PUBLIC COFFEE ROASTERS. hungrig musste hier auf jeden fall keiner bleiben. 
we noshed ourselves through the repertoire of local deliciousness… spicy chili from CASITA OCHACA, yummy burger from BURGER LAB, savory vegetable tarte from TARTERIE ST. PAULI, jucy carrot cake from HAPPENPAPPEN and in between we had the most awesome latte from PUBLIC COFFEE ROASTERS. no way that anyone stayed hungry here. 
luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | burger lab
luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | lecker burger
luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | tarterie

aber bei HALLO FRAU NACHBAR trifft man nicht nur die geballte, lokale kulinarik sondern auch die kreative designer-nachbarschaft. selbstgemachtes und handgefertigtes lädt zum kleinen sonntags-shopping ein, es gibt ein kleines kinderprogram und live musik. ganz ehrlich, so könnte ich gern öfter als einmal im monat meinen sonntag verbringen.
but besides all that local culinary, you can also find creative handmade stuff in the neighborhood of HALLO FRAU NACHBAR. a great chance to do a little sunday shopping directly from the designers. moreover teh  market provides a little kids area and awesome live musiv as well. i really could have all this more often than once a month.

luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | handgemachtes
luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | lokale designer

falls die herren der schöpfung noch für einen besuch überzeugt werden müssen, zieht übrigens garantiert das locken mit dem CRAFT BEER STORE, wo man sich durch über 300 craft biere aus den mikrobrauereien aller welt stöbern kann. eine beratung vom bier-sommelier gibt es gratis dazu. der beweis… wir trafen die liebe nina {HEDI NÄHT} samt familie und sie instagrammte kurze zeit später ihren mann mit herrenhandtasche. alles klar!? aber natürlich haben auch wir eingekauft.
if you still have to convince the hubby or the boyfriend to go, you should note that the CRAFT BEER STORE is open at market time. there you can choose from over 300 craft beers from worldwide micro breweries. and you get a free recommendation directly from a beer sommelier. couldn’t be better, huh?  here’s the proof that it works… we met nina {HEDI NÄHT} and her lovely family. a little while later she  instagrammed a picture of  the man with murse. all right!? but we surely did some beer shopping as well. 
luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | craft beer store
luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | drinks
luzia pimpinella | travel hamburg | märkte: hallo frau nachbar nachbarschaftsmarkt | unterm fernsehturm

FRAU NACHBAR, wir mögen dich total und kommen im juli gern wieder. dann bitte mit blauem himmel, ja? wenn’s damit nicht klappt, auch egal. wir kommen trotzdem.
FRAU NACHBAR, we really like you and we’ll be back in july. make sure so have some blue sky then. but however…we will come anyway.

P.S. wenn ihr selbst mal vorbeischauen wollt… die nächsten HALLO FRAU NACHBAR termine sind am 6. juli, 3. august und am 7. september in den schanzenhöfen, lagerstraße 30a, hamburg. aber hallo! mehr HAMBURG-TIPPS von mir gib’ts immer hier!
P.S. if you now feel like stopping by the market yourself… the next HALLO FRAU NACHBAR fixed dates  are july 6th, august 3rd and september 7th. same time same place:  lagerstraße 30a, hamburg. looking for more of my HAMBURG TIPS? check them out.
EAT & DRINK HAMBURG TRAVEL

hamburg trip | muttertagsessen im alten mädchen

luzia pimpinella | travel hamburg | restaurant-tipp: altes mädchen

herr P. hat seine mutter und mich {als mutter seines kindes} gestern abend zu muttertagsessen eingeladen, und zwar ins ALTES MÄDCHEN in den schanzenhöfen. man sollte vielleicht in den namen der von ihm gewählten lokalität nichts hinein interpretieren, denn hier gehen auch junge mädchen hin und schließlich ist frau ja immer so alt, wie frau sich fühlt, nech? die herren der schöpfung kommen dort aber mindestens genau so gerne hin, denn das alte mädchen ist nicht nur ein restaurant, sondern ein braugasthof mit einer angeschlossenen BRAUEREI und außerdem einer ganz großen liebe zu internationalen CRAFT BEER köstlichkeiten. für die „jungs“ musste dann auch erst mal ein TASTING TRAY her, um alle 5 ratsherren-sorten probieren zu können und meine liebe schwiemu war auch ganz experiementell unterwegs und versuchte belgisches kirschbier.

luzia pimpinella | travel hamburg | craft beer im alten mädchen - tasting tray
luzia pimpinella | travel hamburg | restaurant-tipp: altes mädchen schanzenhöfe
luzia pimpinella | travel hamburg | restaurant-tipp: altes mädchen schanzenhöfe
das alte mädchen hat nicht nur eine große und trotzdem gemütliche „gaststube“ {wenn man das überhaupt so nennen kann}, sondern auch einen ganz tollen innenhof, wo man wunderbar im freien sitzen kann. doch leider macht das hamburger schietwetter ja im moment seinem namen alle ehre. von biergarten-saison keine spur, aber das wird ja auch {hoffentlich} wieder besser. gestern haben wir es uns also drinnen gemütlich gemacht und glücklicherweise gleich einen tisch gefunden {denn leider klappen reservierungen erst am 8 personen}.

luzia pimpinella | travel hamburg | restaurant-tipp: altes mädchen
luzia pimpinella | travel hamburg | craft beer im alten mädchen - tasting tray
luzia pimpinella | travel hamburg | bier übersicht altes mädchen 
das essen war ganz schnell ausgesucht, für das passende getränk braucht man eher etwas mehr zeit, wenn man nicht direkt schon ein bier-spezi ist, der ganz genau weiß, was er will. auch deshalb ist die kleine verkostungs-palette der hauseigenen brauerei eine nette sache. es lohnt sich zudem, die getränkekarte ganz in ruhe zu lesen, denn sie gleicht einer kleinen bier-fibel und vermittelt ordentlich wissen rundums gerstengebräu. wer zum beispiel noch nicht wusste was ein IPA ist oder wer keine ahnung hat, was genau ein TRAPPISTEN-bier oder ein STOUT ausmacht…  nach der lektüre weiß er eindeutig mehr! {was die entscheidungsfindung um einiges leichter macht!}
unbedingt empfehlenswert, sehr interessant und auch amüsant ist übrigens eine BRAUEREIFÜHRUNG hier im haus. an einer habe ich neulich teilnehmen dürfen und fand sie enorm spannend. und auch, wenn ich vorher wenigstens schon wusste, wie die alkohlische gärung funktioniert, fand ich die erklärung, dass hefetierchenteilchen zucker fressen, verdauen und dann alkohol auspieseln und kohlendioxid auspupsen sehr anschaulich!  besonders beeindruckt hat mich aber die tatsache, wie viele verschiedene hopfensorten es gibt, die alle ein sehr spezielles aroma haben und zum teil sogar fruchtige noten mitbringen, die dann später die biere, dank ausgefeilter braukunst, zu einem aromatischen erlebnis machen.
 
luzia pimpinella | travel hamburg essengehen |  altes mädchen - roastbeef
luzia pimpinella | travel hamburg essengehen |  altes mädchen - pulled pork
luzia pimpinella | travel hamburg essengehen |  altes mädchen - labskaus

wer gern bierchen probieren möchte, der sollte natürlich eine solide grundlage haben. dafür ist im alten mädchen auch bestens gesorgt… ob mit roastbeef, burger, pulled pork {für herrn P. mit sauce auf einem extra-teller} oder ein super schnitzel {laut meinem schwiegerpapa}… oder auch hamburger küchenklassiker wie LABSKAUS! es war gestern abend das erste mal, dass ich labskaus gegessen habe. nicht, weil mich all die gruselmärchen, „man wisse ja nie was drin ist“, bisher abgeschreckt hätten. es hatte sich bis gestern einfach nie die richtige gelegenheit ergeben, das gericht mal zu probieren. man sagt dem labskaus ja nach, es sei alles mögliche drin. das ist aber eigentlich kein wunder, denn es ist urprünglich ja mal ein arme-leute-essen. da kam auch gern einfach mal rein, was man eben hatte… ganz wie bei des brasilianers FEIJOADA {ja mensch… ich komme so langsam in WM-stimmung ;)}. der labskaus im altem mädchen war aber eindeutig auch für labskaus-anfänger geeignet… nicht mysteriöses, nur gutes: kartoffelpüree mit roter beete, rinderbrust und hering, dazu ein leckerer klecks senfsößchen und salat. köstlich! eine „interessante“ und eher unkalssische beigabe waren allerdings die hausgemachten chips!

luzia pimpinella | travel hamburg | craft beer im "altes mädchen"

aber neben dem wirklich guten essen ist natürlich das bier hier der eigentliche star. ich bin immer noch ganz begeistert vom meiner gestrigen entdeckung, an der auch erst mal herr p. ausgiebig schnuppern musste: das obergärige camba bavaria PALE ALE mit hopfenaromen von mango und zitrusfrüchten… ganz ehrlich, da kann mir jeder wein gestohlen bleiben. wenn wir das nächste mal kommen, muss es auf jeden fall unter der woche sein, denn ich muss ganz dringend mal ausgiebig im angeschlossenen CRAFT BEER STORE stöbern und shoppen gehen. {sonni & erik, wie wäre es mit einer verkostung, wenn ihr das nächste mal bei uns zu besuch seid?}. 
unser muttertagsausflug war gestern auf jeden fall auch was für die vaddis am tisch und sogar für das kleine fräulein, auch wenn das selbstverständlich kein bier, sondern zitronenlimo hatte. ;)
noch ein kleiner tipp, für alle, die jetzt denken, dass das alte mädchen unbedingt auf ihrer to-do liste für den nächsten hamburg wochenendtrip laden sollte {recht habt ihr!}… plant doch euren besuch am ersten sonntag im monat, da findet nämlich noch etwas ganz besonderes im innenhof statt: der nachbarschaftsmarkt HALLO FRAU NACHBAR mit selbstgemachten und handgefertigten aus der SCHANZENnachbarschaft. da will ich das nächste mal auch unbedingt hin.

ALTES MÄDCHEN
braugasthaus schanzenhöfe
lagerstraße 28b
20357 hamburg

montag – samstag ab 12 Uhr
sonntag {frühschoppen} ab 10 Uhr

P.S. und wer sich, so wie ich, für das thema craft beer interessiert, findet hier in der WELT einen interesannten artikel über den vormarsch der bierbrauerischen handwerkskunst.
HAMBURG TRAVEL

eating out | american breakfast

letzten freitag lud das MOTEL6 die blogger im norden zu einem american breakfast im MAMALICIOUS in der hamburger schanze ein. als roadtrip und USA fan habe ich daran natürlich gern teilgenommen. eigentlich müsste man ja sagen canadian breakfast, denn inhaberin des diners ist kanadierin. köstlich war es so oder so… und irgendwie passt ja auch beides zum vorfreuen auf unsere aktuellen reispläne für den sommer.
last friday some other bloggers and i were invited by MOTEL6 to an american breakfast at the MAMALICIOUS in hamburg’s schanzenviertel. as being a total roadtrip and USA fan i gladly came. actually it was a canadian breakfast, because the owner of the lovely diner is canadian. but howewer… it was amazing yummy and i once again felt sweet anticipation for our summer travel plans.
luzia pimpinella BLOG |  MOTEL 6 blogger frühstück im mamalicious hamburg | MOTEL 6 blogger breakfast at the mamalicious in hamburg

die PR mädels von MOTEL6 hatten eine gradiose tischdeko gezaubert… allein die unglaublichen kekse, ein augenschmaus! ein kleiner USB-bulli mit info-material, ein reisepass als notizbuch. entzückend! nebenbei erfuhren wir mehr über die motel-kette, ihre geschichte, ihre philosophie und ihren zimmerstandard. 
ich muss sagen, wir haben auf unseren USA-trips schon solche und solche erfahrungen mit motels gemacht. manche waren prima, manche aber auch grottig und schrecklich überteuert {ich erinnere mich da mit grausen an eines in oakhurst nahe des yosemite nationalparks… }. ich finde es also sehr nett, wenn man sich auf eine modernes design und die komfortable ausstattung eines sauberen zimmers für einen günstigen preis verlassen kann, wie es offensichtlich bei MOTEL6 der fall ist. nun, in den meisten standorten zumindest und bis 2014 sollen alle motels diesen neuen, renovierten standard haben. das würde einem dann ja tasächlich so einiges ersparen. bei nächster gelegenheit werden wir das mal persönlich testen. vielleicht ergibt sich das ja schon im sommer.

the PR girls of MOTEL6 whipped up a great table decoration… the fabulous cookies alone were such an eye catcher! there was a USB-bus containing information material and a passport notebook. so cool! while we were enjoying all this we learned about the motel chain, it’s history, it’s philosophy and the room standards. 

i must admitwe’ve had quite different experiences when it comes to motel-accomodations. some were very good and some were just bad and expensive, too {i remember a really lousy stay at a place in oakhusrt near the yosemite national park…}. so i absolutely appreciate if i can rely on modern design, clean rooms, comfortable facilities and a reasonable price, as they offer it at the MOTEL6. many motels have been revovated yet and the modernisation will be finished at every single one until 2014. they maybe we get the chance to check this out in summer and make our own experiences. would  be nice.

luzia pimpinella BLOG |  diner restaurant mamalicious hamburg | diner restaurant mamalicious in hamburg
luzia pimpinella BLOG |  amerikanisches blogger frühstück im mamalicious hamburg | american blogger breakfast at the mamalicious in hamburg

das frühstück war so, wie man es sich wünscht {also ich zumindest, wenns ein spätes ist}… üppig, kalorienbombig, süß & salzig und unfassbar lecker. ich glaube, ins mamalicious muss ich demnächst mal die ganze familie mitschleppen.
the breakfast we had was everything one could wish for… loads of yummy stuff with billions of calories. i guess i will have to come back with the whole family soon.

luzia pimpinella BLOG |  MOTEL 6 blogger frühstück im mamalicious hamburg | MOTEL 6 blogger breakfast at the mamalicious in hamburg
luzia pimpinella BLOG | amerikanische cupcakes | american cupcakes
luzia pimpinella BLOG |  MOTEL 6 blogger frühstück im mamalicious hamburg | MOTEL 6 blogger breakfast at the mamalicious in hamburg

schön war es übrigens, danny {COZY & CUDDLY} wieder zu treffen. wir hatten uns seit der BLOGST konferenz im november nicht gesehen. leider war die zeit viel zu kurz, ich musste ja noch in richtung pott aufbrechen…
it was also nice to meet danny {COZY & CUDDLY} again. we haven’t seen each other since the BLOGST conference in november. unfortuanately i was a little short of time and time wnt by so fast. i had to to head for cologne that day…

 mamalicious in hamburg  luzia pimpinella BLOG | erstes motel 6 in 1962 in santa barbara | first motel 6 1962 in santa barbara

das MOTEL6 gibt es übrigens seit 1962 und sieht sich nun seit 50 jahren als
„rettende oase am ende eines langen tages auf dem highway“ {nettes bild, das man da im kopf hat! *lach*}. das erste in santa barbara hätte ich ja gerne mal im original zustand gesehen… ich stehe ja so auf mid-century design! dies ist ein bild von damals.
the MOTEL6 just celebrated it’s 50th anniversary by the way, it started in santa barbara. i would have loved to see this original place. i’m such a fan of mid-century design! this is a picture of back then.

 mamalicious in hamburg  luzia pimpinella BLOG | motel 6 USA roadtrip app

für den nächsten USA-trip habe ich mir auf jeden fall schon mal die APP mit „oasen-anzeige“ heruntergeladen. finde ich total praktisch, dass die einem anzeigt, wo die nächsten motels sind und man sogar darüber zimmer reservieren kann. das testen wir vielleicht mal im sommer. meist sind wir ja nicht so mutig und fahren ganz ohne zimmer-reservierungen los. hungrig und müde in der gegend herumsuchen entfällt ja aber mit so einem tool… nicht schlecht. und ihr? hotel oder motel? vorher alles buchen oder einfach los? wie macht ihr das so? 
wo auch immer ihr euch dieses wochenende herumtreibt… ich wünsche euch eine entspannte zeit! happy weekend!

i just downloaded their APP for our next trip. you can easily find the next motel near you and even make reservations. quite convinient! maybe we get to test this in summer. usually were not that spontaneous. we like to have everything booked in advance. but this could really avoid exhausting room hunting when you’re tired and hungry on the road… good thing. and what about you? do you prefer hotels or motels? do you book in advance or just be off without? how do you organize roadtrips?

however …  wherever you stay this weekenk,  i wish you a relaxing time! happy weekend! 

UNCATEGORIZED

einen proppevollen samstag…

a jam-packed saturday…
… den man zusammen mit freunden verbringt, startet man vielleicht mit einem bummel durch hamburg EPPENDORF. wenn man dann im lehmweg an ROB & STEPHEN’S LITTLE CAKE CO. vorbei kommt…
… you spend together with good friends, can be started with a stroll in hamburg EPPENDORF. if you are walking down the lehmweg and you pass ROB & STEPHEN’S LITTLE CAKE CO…

… dann muss man einfach dem köstlichen duft folgen und hineingehen…. und wenn es nur ist, um sich einen dieser grandiosen hafer-schoko-kekse zu holen.

… you just have to follow the sweet, delicious smell and drop in… even if it’s just to get one of these amazing oatmeal chocolate cookies. 

…wenn man dann nach ein paar stops in schnuckligen boutiquen kaffedurst bekommt, kann man im EISCAFÉ DANTE in der sonne sitzen und an einem so speziellen samstag beobachten, wie sich die leute auf ein ganz besonderes event vorbeiten. naja, und natürlich ein spaghetti-eis nebenbei essen…
… folgst du dann den spuren der roten perücken nach SANKT PAULI, dann landest du an einem solchen samstag mittendrin…
… and if you are in the mood for some cup of coffee after doing some shopping at the lovely boutiques around there, you can take a rest at EISCAFÉ DANTE. on a special saturday like this you can watch the people prepare for some very peculiar event. well, and of course you can have a spaghetti icecream meanwhile…

… you might follow the track of the red wig right to SANKT PAULI and on a saturday like this you might end up just in the middle of…

… im SCHLAGERMOVE!!! dann feiert man ein bisschen mit, bis der regen kommt.

… the SCHLAGERMOVE!!! then you enjoy the party for a while until the rain comes.

auch wenn der hamburger an sich ziemlich regenresistent ist, flüchtest du dann lieber ins trockene…

even if the native „hamburger“ is quite resistant to rain, you better flee into dry places…

… und bummelst zum beispiel eine runde durchs STILWERK, bevor du dich dann auf den weg in die SCHANZE machst. 
… you do some window-shopping at the STILWERK for example, before you head for the SCHANZENVIERTEL.

dann überfällt dich natürlich der hunger und du lässt dir sushi im BOK MIKAWA schmecken…

then you really get hungry and you enjoy sushi and such at the BOK MIKAWA

…. und weil heute irgendwie ein guter tag ist, kommt an deinem tisch auch noch der SÄNGER deiner hamburger lieblingsband FETTES BROT vorbei und du holst dir ganz mutig ein autogramm! 

… and just because it’s an awesome day, the SINGER of your favorite hamburg band FETTES BROT passes by at your table and you’re going to get yourself an autograph! 

wie? du hattest heute schon ein eis? aber noch keins von SCHMIDT, na dann…
ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes wochenende, in hamburg oder wo auch immer.

what? you had some ice cream already? but you hadn’t one from SCHMIDT, yet…so what…

i hope you had a great weekend, too… in hamburg or whereever in the world.

UNCATEGORIZED

i ♥ schanze

ich liebe das hamburger schanzenviertel. ich kann manchmal gar nicht glauben, dass es schon über 10 jahre her ist, dass ich dort täglich meine zeit verbracht habe. ich arbeitete damals in einer werbeagentur, die vornehmlich plattencover entwarf, in der alten pianofabrik. unglaublich auch, was sich seither alles verändert hat… und was trotzdem alles immer noch beim alten ist.
 
i love the  hamburg schanzenviertel (sorry, i couldn’t find any proper info page about the schanze area in english to link to. if you know one, please let me know). sometimes i can’t believe that it’s now over 10 years ago, that this was my daily hood. i worked at a advertising agency, located at the old piano factory, that designed record covers back then. it’s also unbelievable how much has changed since the… and how much remained unaffected.
jep. sag ich doch.
yup. that’s what i said.
UNCATEGORIZED

sonntagnachmittagskaffee

sunday afternoon coffee
es war ein wenig still hier in den letzten tagen. nachdem ich seit weihnachten gekränkelt habe und kaum vor die tür
gekommen bin, und das wetter seit wochen ja auch nicht wirklich dazu
einlud, brauchte ich dieses wochenende ganz dringend mal wieder ein
bisschen mehr analoges leben. erst recht bei dem lang vermissten sonnenschein da draußen! 
also waren wir dieses wochenende ganz viel unterwegs… die kamera war natürlich dabei. ich habe noch nicht alle fotos gesichtet… also lasst mich einfach zeitlich rückwärts anfangen. heute nachmittag gab es zum abschluss kaffee und kuchen bei HERR MAX
it’s been a bit quiet here over the last few days. having felt sick since christmas i’ve been rarely leaving our home lately. the long period of very unpleasant weather wasn’t that inviting, too. so now i really needed some analogue life again! 
we did a lot of fun stuff this weekend… and of course my camera was with me. i didn’t browse through all pictures yet, so let me start backwards in time. this afternoon we had some awesome coffee and cake at HERR MAX
… luzie hatte rhabarbertorte mit baiser, stephan eine apfel tarte und ich einen saftigen brownie mit roten johannisbeeren… hmmmmm!
der besuch lohnt sich, wenn ihr mal in hamburg seid. ihr findet HERR MAX in der schanze in einem ehemaligen milchgeschäft von 1905 täglich von 10 – 19 uhr. wo genau seht ihr HIER.
… luzie had a rhubarb meringue cake, stephan an apple tarte and i had a luscious brownie with red currant. oh my!
if you visit hamburg, you should stop by, it’s worth it. you find HERR MAX at the schanzenviertel (a hamburg neighborhood) in an old former milk shop from 1905. it’s open daily 10 am to 7 pm. find the exact location HERE.
UNCATEGORIZED

gestern abend…

… zur gemeinsamen feier des tages
 … in honor of the occasion… 
… in einem meiner lieblingsRESTAURANTS in der schanze
… at one of my favorite PLACES in the schanzenviertel hamburg… 
… zu ein paar gyoza… 
… to have some gyoza…
 … und thai bier…
 … and thai beer…
… und sushi.
… and sushi.
ob sich in der gesellschaft EMILY in ihrer fischhaut wohl fühlte, die unbedingt von einer gewissen jungen dame mitgeschleppt werden musste? ;)
i wonder if EMILY felt comfortable in her own fish skin, being in a company like that? but some special little miss insisted on taking her along. ;)
UNCATEGORIZED

das fräulein wünschte sich…
the fräulein wished for…
… backfisch im hamburger hafen für dieses wochenende.
… battered fish at the hamburg harbour this weekend.
eine echte hamburger deern hat nicht mal vor hitchcock’schen möven schiss! ;)
being a genuine „hamburger deern“ (= girl born in hamburg) she doesn’t even fear hitchcock-ish seagulls! ;)
ein blick auf unser millionengrab… die elbphilharmonie.
a view onto our million euro grave… the elbphilharmonie.
partyschiff…
party boat…
bis zum nächsten mal!
see you again soon!

zeichen der zeit… überall.
a sign of the times… everywhere.
außerdem gabs einen abstecher in die schanze, eines meiner lieblingsviertel…
we took a detour through the schanzenviertel, one of my favorite places…
… auf ein eis bei schmidt.
… to have an ice cream at schmidt.
yummy! :)

DENMANTAU lauschen…
listening to DENMANTAU

… und sich über die ersten krokusse freuen.
… and feeling happy to see the first crocuses.
UNCATEGORIZED

Hamburg stylisch…

Endlich sind unsere Freunde Sonni, Erik und Emma mal wieder über’s Wochenende bei uns. Das Wetter ist weder ihm noch ihr… Grund genug, in Hamburg ein wenig Bummeln zu gehen! :o)
Erste Station: das angesagte Schanzenviertel in St. Pauli. Es hat sich sehr verändert, seit ich dort vor Luzies Geburt in einer Werbeagentur gearbeitet habe. Schon damals war es cool… jetzt hat es sich zum trendigsten Stadtteil Hamburgs gemausert.

Neu entdeckt: „Die Wohngeschwister“
Ein ziemlich großer Laden mit lauter bunten Wohn-Schätzchen, die kleine Mädchenherzen höher schlagen lassen…

 

Zweiter Stop: HUNGER!!! In „der Schanze“ muss wirklich keiner verhungern, dort reiht sich Sushi-Bar an portugiesische Pastelaria an indische Spezialitäten an Souperia…

Das TRANSMONTANA kenne ich noch aus meinen Agentur-Zeiten, dort gibt es wunderbaren Milchkaffee, köstliche Kokos- und Vanilletörtchen, Coissants mit portugiesischem Schinken und Ziegenkäse (hmmmm!!!) und andere nette Kleinigkeiten.
 

Sonni, Emma & Luzie
Stephan & ich
Luzie & Erik

Danach noch schnell einen Abstecher in die WÄSCHEREI in der Jarrestraße. Das Angebot reicht von Möbeln über Lampen, Accessoires, Mode, Pflanzen und Blumen oder auch CDs und Textilien, asiatische Artikel, Zeitschriften und Internationale Presse, Bücher und vieles mehr. Hier könnte ich jedes mal in einen echten Kaufrausch geraten, aber dieses mal war Sonni dran… ;o)

Samstags shoppt man dort übrigens bei trendigsten Club-Sounds, denn hamburger DJs legen live auf. Luzie und Emma juckte gleich das Tanzbein… ;o)


 
 Chill-Out-Zone
stylische Wochenendgrüße!
Nic *demkaufrauschwiderstanden*