Browsing Tag

wochenend-trip

TRAVEL

Unser Tagesausflug nach Fehmarn… einmal Wind um die Nase, bitte…Danke!

Travel | Tagesausflug nach Fehmarn - am Wochenende mal auf die Ostseeinsel | Bummel im Hafen Orth & OOTD | luziapimpinella.comKaum zu glauben, aber ich bis zum vorletzten Wochenende war ich in diesem Sommer noch nicht einmal an der Ostsee gewesen. Und auf der Ostseeinsel Fehmarn bin ich zuvor in meinem ganzen Leben noch nicht gewesen. Beides ist total skandalös, finde ich!!! Gut also, dass wir das dieses Missverhältnis neulich mit einem spontanen Tagesauslug ans Meer dann mal gerade gerückt haben! Manchmal liegt das Wunderbare so nah – gerade mal 1 ½ Stunden von uns zu Hause, um genau zu sein. Das machen wir auf jeden Fall im nächsten Sommer öfter… auch weil Stephan nach seinem Schnupperkurs am Achensee in Tirol jetzt endlich richtig Kitesurfen lernen will. 2020 Goals!

Klar, dass ich von Unserem Tagesausflug auf die Ostseeinsel ein paar Impressionen mitgebracht habe. Als wir an jenem Sonntag vor zwei Wochen die Fehmarnsundbrücke überquerten, gerieten wir bei dem schönen Spätsommerwetter direkt in Ferienstimmung. Continue Reading

FAMILYLIFE TRAVEL UNCATEGORIZED

Mit unseren Besties bei „Else am See“ am Quendorfer See – ein Ausflugstipp

Travel | Ein Wochenende mit unseren Besties und unser Ausflugstipp „Else am See“ am Quendorfer See bei Schüttorf | luziapimpinella.com

Letzten Sonntag haben wir endlich mal wieder unsere Freunde Sonni & Erik besucht. Das letzte Mal, dass wir uns gesehen hatten war schon wieder Monate her. Und meine beste Freundin fehlt mir zwischendurch immer sehr. Ich bin zwar daran gewöhnt, dass wir uns noch nie „mal eben schnell“ sehen konnten, weil wir noch nie am gleichen Ort gewohnt haben, aber ich wünschte mir oft, es wäre so.

Die Zeit vergeht so schnell, das dachte ich bei diesem Treffen mal wieder. Wir waren nämlich ohne Luzie angereist. Luzie und Emma, beide 16, sind jetzt in einem Alter, wo sie am Wochenende eigene Pläne haben. So ist das und es ist auch ganz normal und richtig so. Wir sind also jetzt und in Zukunft wieder eher zu viert, wenn wir uns treffen. Auch schön irgendwie. Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Auszeit zu Zweit – unser Wochenende im stylischen Inselloft Norderney

Reisen in Deutschland | Wochenend-Trip zu Zweit zum Entschleunigen nach Norderney - Ostfriesische Inseln in der Nordsee | Hotel-Tipp: das stylische Inselloft Norderney – Restaurant Tipp Marienhöhe & Weisse Düne – Bar-Tipp | Travel Germany – German Island Norderney | @luziapimpinella.comDieser Blogpost ist ein unbezahltes Advertorial und in Rahmen eines Presseaufenthaltes entstanden | This is an unpaid advertorial post and evolved from a press stayEinmal schnell dem – zur Zeit so pickepackevollen Alltag – entfliehen… für ein Wochenende schnell mal zwischendurch den Kopf frei pusten lassen. Das haben wir neulich an einem Wochenende auf der Ostfriesischen Nordsee-Insel Norderney getan. So gern und sehr vorfreudig sind wir einer Einladung gefolgt und haben zwei Nächte im stylischen Hotel Inselloft Norderney verbracht. Einmal entschleunigen bitte… Danke! Gern geschehen.

Entschleunigen, das ist dann schon auf der Hinfahrt Programm. Denn aufgrund von Staus nehmen wir einen Umweg und fahren über die Dörfer bis zur Fähre in Norddeich. Aber meist sind ja auch die verschlungenen Wege die schönsten. Die „scenic route“ führt in den seltensten Fällen über eine breite Autobahn. Ganz im Sinne von“der Weg ist das Ziel“ schlängeln wir uns also über die Landstraßen und durch Ostfriesische Dörfer mit Namen, die alle irgendwie auf Siel enden… Continue Reading

FAMILYLIFE TRAVEL WERBUNG

Das A Summer’s Tale in der Lüneburger Heide – ein Festival wie ein Familienurlaub

Unser Familienausflug am Wochenende - Das A Summer's Tale Festival in der Lüneburger Heide | luziapimpinella.com

Dieses Blopgposting enthält Werbung - This is a Sponsored Blogpost

Wer mit Festival knietiefen Matsch und eine Bier-Pipeline zum Frühstück assoziiert, der war noch nicht auf dem *A Summer’s Tale in der Lüneburger Heide… das habe ich am Wochenende gelernt. Hier geht es ein bisschen mehr wie beim Familienurlaub im kuscheligen Bullerbü zu. Coole Konzerte und ein Bierchen trotzdem inklusive natürlich. Continue Reading

FAMILYLIFE TRAVEL

Unsere Ferienwohnung auf Sylt & warum Zeit zu zweit so wichtig ist

Unsere Ferienwohnung auf Sylt & warum Zeit zu zweit so wichtig ist | Travel - Wochenend-Trip - Kurzurlaub auf Sylt | luziapimpinella.com

Zeit zu zweit! Die haben wir immer noch viel zu selten, finden wir. Deswegen waren wir auch überhaupt nicht traurig, als unser Fräulein uns neulich verkündete, sie würde lieber mit ihrer besten Freundin übers Himmelfahrtswochenende in den Harz zum Wandern fahren, als mit uns nach Sylt zu kommen. Bingo – ein Wochenende ohne Kind!

Es ist ja schon etwas Schönes, nach so vielen Jahren des Elternseins auch mal ab und an nur im Zweiklang schwingen zu können. Ohne Nachwuchs im Schlepptau, der – machen wir uns nichts vor und verklären die Eltern-Realitäten nicht – mit seinen ganz eigenen Befindlichkeiten auch manchmal ganz schön viel Stress verströmen kann. Klar, der Continue Reading

TRAVEL

Unser Wochenende im Ferienhaus an der Ostsee – ganz und gar feel home!

0859a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Neulich erst am Pfingstwochenende… wir freuen uns auf unseren Kurztrip an die Ostsee. Das Wetter ist zwar für die kommenden Tage nur so lala angesagt, aber wir haben unsere Regenjacken im Gepäck. Eine norddeutsche Seele schreckt das schließlich nicht. Auf dem Weg in unser wunderbares Wochenenddomizil in Friederikenthal lugen sie dann plötzlich aus dem statt grünen Feld… eine ganze Rehfamilie! Und ich habe das Gefühl, Ann-Kristin Ruddies hat uns nicht zu viel versprochen, denn wir sind gerade auf dem Weg zu ihrem schnuckligen Ferienhaus, das auch ihr eigenes zweites Heim ist.

Ein paar Wochen zuvor… Die quirlige Hamburgerin mags gern persönlich, wenn sie fremden Menschen das Haus überlässt, das sie sich mit ihrem Mann zusammen für eigene Auszeiten an der Ostsee gekauft und liebevoll umgebaut hat. Das verstehe ich total! Deswegen treffen uns in Eppendorf in einem kleinen vietnamesischen Restaurant {Good Time Vietnam – unbedingt empfehlenswert übrigens!} und lernen uns bei Rindfleisch mit Zitronengras und einem Jasmin Tee ein bisschen kennen. Wir sind uns auf Anhieb sympathisch und wenn Frau Ruddies davon erzählt, dass einem am schleswig-holsteinischen Sehlendorfer Strand beim Spaziergang auch schon mal ein Bauer mit Kuh samt Kälbchen über den Weg laufen kann, dann blitzen ihre knallblauen Augen vor Begeisterung. Sie brennt einfach für Norddeutschland, seine Landschaft, seine Menschen und das Meer namens Ostsee. Es ist schön, diese Frau kennenzulernen.

Am Anreisetag wundere mich also kein kleines bisschen, dass uns gleich ein ganzer Reh-Sprung neugierig beäugt. Ich freue mich nur noch mehr auf ein paar idyllische Tage ganz im Sinne von Feel Home, dem Motto unseres Ferienhauses nahe der Howachter Bucht. Eine Kuh am Strand werden an wir diesem Wochenende übrigens leider nicht sehen. Dieses mal. Aber vielleicht das nächste mal, denn wir kommen garantiert wieder und wenn ihr gleich seht, wo wir gewohnt haben, werdet ihr das verstehen.

0880a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0938a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Als wir ankommen sind, ist ganz schnell klar… hier kann man sich in der Tat ganz Zuhause fühlen. Feel Home deluxe! Dieser Ort strahlt schon im ersten Augenblick ganz viel Ruhe und Entspannung aus. Trotzdem sind wir erst einmal komplett hibbelig vor lauer Begeisterung. Das knallgelbe Rapsfeld direkt vor „unserem“ Gartenzaun spiegelt 1A unsere Laune wieder. „Das ist jawohl eeeeeepisch hier!“, so der O-Ton der Fräuleins. Luzie hat nämlich ihre Freundin Matilda mit auf diesen Wochenendtrip genommen, denn Schlafplatz haben wir hier genug. Ach überhaupt… unser Wochenendzuhause… das ist wirklich ein Traum. Deswegen rennen wir auch erst mal durch alle Räume und freuen und wie Bolle auf die Zeit, die wir hier verbringen werden.

0883a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Col_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee_Flur_1024

0977b_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Die Einrichtung des Ferienhauses ist modern und maritim und alles andere als von der Stange. Nicht, dass ich es nach dem Treffen mit der Besitzerin anders erwartet hätte, aber hier wurde ganz offensichtlich sehr viel Liebe in die gemütliche, harmonische Einrichtung gesteckt. Ich entdecke, dass viele Möbel aufgearbeitete Stücke sind. Tisch und Stühle sind blau-grau lackiert und auch die Küche hat den gleichen handverlesenen Farbton. Viele Lampenschirme zieren gehäkelte Elemente. Mit ein bisschen Craftiness kann man mich ja immer begeistern. Auf einem Notenständer liegt ein Kochbuch… Kochen mit Freunden. Ja, das kann man sich hier sofort vorstellen… eine gesellige Runde beim Essen mit lieben Menschen! Und gleich geht mir durch den Kopf, dass wir unbedingt nochmal mit unseren besten Freunden Sonni, Erik & Emma {mit denen wir auch neulich schon für ein verlängertes Wochenende in Holland waren} hierher kommen müssen.

Col_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee_WZ_1024

0221a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0233a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0235a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0184a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Die Mädels stürzen sich in der oberen Etage auf das Bett, reißen die Fenster in der Dachschräge auf, von wo aus man über das ganze riesige Grundstück schauen kann. Das angrenzende, blühende Rapsfeld leuchtet knallig gelb und in der einen Ecke „unseres“ Gartens entdecken wir eine Feuerstelle. Leider meint die Wettervorhersage ja, dass wir hier eher nicht am Abend sitzen und Stockbrot backen werden, aber man weiß ja nie. Luzie und Ihre Freundin breiten sich gleich aus und verkünden: „Unser Schlafzimmer ist viel cooler als eures!“. Sie deuten auf den Fernseher. Jaja, schon klar. ;) Auch ihr eigenes Bad haben die beiden im Obergeschoss. Mit Wanne und Rapsblick! „Das ist ja wie im Wellness-Urlaub hier.“ Recht haben sie! Und wir nehmen sehr, sehr gern die große Dusche im Erdgeschoss.

0012a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0995a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0039a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Schade, dass an diesem Wochenende die Eisheiligen kommen sollen. Denn sonst hätten die Mädchen sich vielleicht auch für eine Übernachtung charmanten Cottage erwärmen können, das auch zum Ferienhaus gehört. Ein Teenietraum! Ich hätte es früher großartig gefunden, hier zu schlafen. Und natürlich ist das Sommerhäuschen, in dem noch mal zwei Personen schlafen könnten nicht weniger stylisch und gemütlich als das Haupthaus selbst. Auch schön, wenn man sich mal von Familytrubel zurückziehen will, denke ich…

0055a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0119a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0127a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0491a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Aber nicht nur davon sind wir alle schwer begeistert. Die Mädels flippen schier aus, weil die Straßen hier so einsam und gut asphaltiert sind. Das schreit ja förmlich danach, gleich das Longboard aus dem Kofferraum zu kramen und sie fahren erst mal ’ne ausgedehnte Runde, während wir noch unsere Klamotten ins Haus schleppen. Wir sind mal wieder ausgestattet, als würden wir zwei Wochen bleiben. Rein gefühlsmäßig würden wir das auch gern und ich werde jetzt schon wehmütig, wenn darüber nachdenke, dass wir nur das Wochenende über bleiben werden.

0165a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0890a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0297a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0911a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0331a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Travel | Wochenendtrip - Ostsee Ferienhaus Friederikenthal FeelHomeOstsee | luziapimpinella.com

Wir fühlen uns von der ersten Minute an wohl hier. So soll es doch sein… umso mehr, wenn man nur ein Wochenende für eine Auszeit zur Verfügung hat. Am ersten Nachmittag machen wir uns dann noch auf dem Weg zum schönen, nur 5 Kilometer entfernten Sehlendorfer Strand in der Howachter Bucht und genießen bei einem Spaziergang die Abendsonne. {Bilder von dort gibt es dann im nächsten Ostsee-Post, denn natürlich unternehmen wir noch einiges mehr hier an diesem Wochenende – davon möchte ich euch noch erzählen}. Die Ostsee ist für mich immer wieder ein Stück Kindheitserinnerung. Denn wenn wir jemals Reisen machten früher, dann war es ein Urlaub an der Ostsee. Da fällt mir ein, ich muss mal in meinen alten, analogen Fotos stöbern und euch mal bei Gelegenheit die kleine Frau Pimpi am Meer zeigen.

Aber zurück zu unserem Wochenende… zum Abendessen gibt es frischen Spargel, den wir aus der Nordheide mitgenommen haben. Der Mann hat – ganz plietsch – gleich geschälte Spargelstangen gekauft. Nur kein Stress. Das ist doch ein wunderbares Motto für die kommenden Ostsee-Tage! Und während wir da so sitzen und essen, grast im Garten ein Reh. Ehrlich wahr.

Travel | Wochenendtrip - Ostsee Ferienhaus Friederikenthal FeelHomeOstsee | luziapimpinella.com

col_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee_Kaffee_1024

Travel | Wochenendtrip - Ostsee Ferienhaus Friederikenthal FeelHomeOstsee | luziapimpinella.comTravel | Wochenendtrip - Ostsee Ferienhaus Friederikenthal FeelHomeOstsee | luziapimpinella.com

Und so entspannt wie unser erster Abend zu Ende geht, fängt auch der neue Tag an. „Slow living“ ist in unserem Ferienhaus die Devise. Also lassen wir die Mädels einfach etwas ausschlafen und frühstücken ganz in Ruhe erst einmal allein… mit selbst gemahlenem und per Hand aufgebrühten Kaffee. So ist das hier und ich habe lang nicht mehr so einen guten Morgenkaffee getrunken. Ein Tag, der so chillig anfängt, kann ja nur gut werden. Wie er denn so war, und was wir hier an der Ostsee alles gemacht haben, das erzähle ich euch dann demnächst. Bis dahin…

luzia pimpinella Blog | machts huebsch Gruss

 

FAMILYLIFE TRAVEL

Aus dem Wochenend-Nähkästchen… Lüneburger Heide Fotos & ein bisschen Heimatschmalz!

Travel | Das Büsenbachtal in der Lüneburger Heide - ein Wochenendausflug in die Herbstsonne | luzia pimpinella

Ja! Ihr merkt es sicher an meiner mangelnden Posting-Regelmäßigkeit…. hier findet gerade sehr viel Leben 1.0 statt. Echtes Leben, wie zum Beispiel Partyvorbereitungs-Katastrophen {wo bekommt man an einem Feiertag mal eben 60 Burger Buns her, wenn man weder Zeit und Zutaten hat, um sie noch schnell selbst zu backen?}, die dann doch erfolgreiche Partyfeierei {ja, vier Pulled Pork Braten aus dem Watersmoker sind dann doch zu viel Futter für 30 Leute und der letzte Sekt war ganz bestimmt schlecht!}, Prä-Herbstferien-Paukerei {wieso müssen sich Klassenarbeiten eigentlich immer so schrecklich vor den Ferien knubbeln?}, Planungen für die allererste Teenager-allein-im-Ausland Reise {sehr sehr aufregend!} und nebenbei Continue Reading

FAMILYLIFE

familylife & summerlove | unser wochenende in bildern

luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club

so langsam kommen wir in feine ferienstimmung. es tut so gut, einen fetten haken an die letzten lästigen dinge vor dem urlaub zu machen… an doofe bundesjugendspiele, blöde steuererklärungen und den ungeliebten termin beim optiker für ein paar erste kontaktlinsen. abgehakt!!! juhu.  
das vergangene wochenende war schon ein bisschen wie urlaub, denn wir hatten unsere besties zu besuch. das hamburgwetter zeigte sich {zumindest freitag und samstag} von seiner besten seite… auf dem plan stand ein bisschen vintage-klamöttchen shopping, essen und trinken auf der MARKTZEIT vor der RINDERMARKTHALLE st. pauli. okay, mancherorts ist man bei sonnenschein dann ja nicht gerade mutterseelenallein, so wie noch neulich im STRANDPAULI beach club. aber mit ein bisschen sommersonne im nacken ist einfach alles schöner, oder?

summer holiday spirits are coming up here. it feels so good to check off some seriously annoying to dos, like „bundesjugendspiele“ {which is an antiquated, redundant sports event at german schools}, the annual tax declaration and an appointment at the optican to fit in the very first contact lenses. all things checked! yay!!!   
but the last weekend already felt a little bit like summer holiday time. we had our best friends staying with us and the hamburg weather was awesome {at least friday and saturday}… we had some vintage shopping to do and some eating and drinking at the food market MARKZEIT in front of the RINDERMARKTHALLE st. pauliwell okay, at some places it was a little crowded and absolutely not like it was at the STRANDPAULI beach club some time ago. but everything is just better with a little sunshine on your neck, isn’t it? 

luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club

luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club
luzia pimpinella| travel | sommer-wochenende in hamburg: marktzeit. rindermarkthalle & strandpauli beach club

… und natürlich durfte ein selbstgegrillter burger bei uns zuhause zum allgemeinen wochenendglück auch nicht fehlen!
jetzt freuen wir uns wie verrückt auf die ferien, die mitte der woche starten. hinter den kulissen arbeite ich auch schon ganz fleißig am ferienprogramm für den blog. denn der august gehört der familie und der reiserei {ihr erinnert euch vielleicht? der ANDALUSIEN roadtrip!} und der computer bleibt sowas von zu hause! ich habe also ein bisschen was vorbereitet und auch ein paar spannende interviews mit großartigen bloggerinnen in petto. ihr dürft also gespannt sein. langweilig wird’s hier nicht… 
… and of course a homemade burgers on our own terrace were also a must-have of this weekend happiness!
but now we’re really can’t wait the summer school holidays to begin this week. behind the scenes i’m already busy working on my annual vaca-programme for the blog, because the month of august will be all about family and traveling here and my laptop will absolutely have to stay at home! so i prepared some posts and also have some exciting interviews with adorable bloggers on stock. you better stay tuned… 

TRAVEL

hamburg | strandpauli – tropisches beach club chillen geht auch mal bei hamburger schietwetter

 travel | hamburg sommer tipp | strandpauli beach club an der elbe | luziapimpinella.com

im beach club chillen auch bei hamburger schietwetter? geht 1 A! und nirgends kann man das schöner als in STRANDPAULI mit blick auf die elbe! dort haben wir am samstag nach KRABBENbergen an brötchen an der BRÜCKE 10 und dem alljährlichen menschengedrängel auf dem HAMBURGER HAFENGEBURTSTAG ein wohlverdientes päuschen eingelegt. ganz im vertrauen kann ich euch ja verraten, dass mich da sonst keine 10 pferde hinbekommen hätten {also auf den 826sten des hafens}, aber wenn das bruderherz samt freundin extra anreist, dann kann man sich schon mal erweichen lassen. der wettergott hätte ja mal, passend zur chill-out-location, ein paar sonnenstrahlen schicken können, aber der hat ja erfahrungsgemäß sowieso wenig mitleid mit den hanseaten. aber der coole style des strandpauli beach club macht sogar bei grauen himmel noch gute laune! ich habe da mal ein paar {mehr} fotos mitgebracht, weil ich in dieses detailverliebte plätzchen mit all dem vintage kram total verknallt bin…

chilling at the beach club even if it’s hamburger schietwetter {hamburg’s typical crappy weather}? that works perfectly ! and nowhere else in hamburg you can do it so stylish as at the STRANDPAULI enjoying the view over the river elbe! we did so on saturday when we needed a pause from huge piles of NORTH SEA CRABS on rolls and the annual human crowd at the HAMBURGER HAFENGEBURTSTAG {the anniversay of the hamburg harbor}. to be honest, normally wild horses couldn’t drag us there {i mean the 826th birthday of the harbor}, but my dear bro and his gilrfriend just visited us to see it, so we gave in. the weather god wasn’t very helpful, regarding this beautiful chill-out location. but according to experience he rarely feel pity with the hamburg people. however. the amazing style of the strandpauli beach club cheers you up even if the sky is cloudy and grey. so i took some {more} photos of this favorite place, because i’m so in love with all it’s adorable details and vintage stuff…

 travel | hamburg sommer tipp | strandpauli beach club an der elbe | luziapimpinella.com
 travel | hamburg sommer tipp | strandpauli beach club an der elbe | luziapimpinella.com
 travel | hamburg sommer tipp | strandpauli beach club an der elbe | luziapimpinella.com
 travel | hamburg sommer tipp | strandpauli beach club an der elbe | luziapimpinella.com
 travel | hamburg sommer tipp | strandpauli beach club an der elbe | luziapimpinella.com
 travel | hamburg sommer tipp | strandpauli beach club an der elbe | luziapimpinella.com
 travel | hamburg sommer tipp | strandpauli beach club an der elbe | luziapimpinella.com
 travel | hamburg sommer tipp | strandpauli beach club an der elbe | luziapimpinella.com
 travel | hamburg sommer tipp | strandpauli beach club an der elbe | luziapimpinella.com

selbst der DJ hatte sich eine decke um die beine gewickelt und wir mussten tatsächlich mal den regenschirm rauskramen, aber nett wars trotzdem. und leer! alles drängelte sich unter der pergola oder der überdachten hacienda mit seinen großen, gemütlichen ledersofas. aber so ein schauer bringt einen waschechten hamburger doch eingentlich nicht um.
the DJ was freezing, too. he had a blanket wrapped around his legs. and we had to get out the umbrella for a while. we loved it anyway! everybody else hopped off under the pergola and the hacienda roof with it’s big, cozy leather sofas. but a little rain shower won’t scare off a „born-and-bred hamburger“ so seasily. 

 travel | sommer städtetrip hamburg | strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | sommer städtetrip hamburg | strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | sommer städtetrip hamburg | strandpauli beach club | luziapimpinella.com travel | sommer städtetrip hamburg | strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | sommer städtetrip hamburg | strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | sommer städtetrip hamburg | strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | sommer städtetrip hamburg | strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | sommer städtetrip hamburg | strandpauli beach club | luziapimpinella.com
ein ums andere mal ertappte ich mich übrigens bei dem gedanken, wie ich denn bitte jetzt einfach einen teil des inventars ausbaggern und in unserern heimischen garten verpflanzen könnte. kein rasenmähen mehr, nur noch sand und lauter saugeile möbel in allen meinen lieblingsfarben! die theke mit den türkisen vintage-kacheln inklusive, versteht sich! das wär’s doch! was meint ihr?
well, i was thinking over and over again, how to unsilt a piece of ths lovely place and transplant it into our backyard at home. so cutting the lawn anymore! just sand and badass furniture in all my favorite colors! the bar with the cool aqua vintage tiles included, of course. that would be freakin‘ awesome, don’t you think?
 travel | city trip hamburg | chillen im strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | city trip hamburg | chillen im strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | city trip hamburg | chillen im strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | city trip hamburg | chillen im strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | city trip hamburg | chillen im strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | city trip hamburg | chillen im strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | city trip hamburg | chillen im strandpauli beach club | luziapimpinella.com
 travel | city trip hamburg | chillen im strandpauli beach club | luziapimpinella.com

notiz an mich selbst: wieso warst du eigentlich so lange nicht dort. in diesem sommer muss das anders werden! das nächste mal wünsche ich mir allerdings sommer-temperaturen, die nackten füße im sand, LSF 30 und einen mojito an meiner seite und lounge-ige musik in den ohren. dann will ich großen pötten und kleinen schleppern hinterherschauen und den himmel hinter den container-terminals abendrot werden sehen. dazu ein lagerfeuer und was gegrilltes auf dem teller. hach, ist bitte ganz bald richtig sommer? 

note to self: why haven’t you been here for so long? this summer this has to be different! and next time i wish for summer temperatures, sunshine, my toes in the sand and SPF30 and a mojito by my side. plus lounge music in my ears, big ships and small tug boats and the afterglow reddish sky behind the container terminals. in addition to that some campfire and grilled BBQ stuff on my plaid. summer…. can you please come really soon?

P.S. falls ihr noch ganz gespannt wissen wollt, wer die 2 x tickets für das N-JOY exklusivkonzert von TONBANDGERÄT morgen abend gewonnen hat, dann kommt hier die auflösung… herzlichen glückwunsch an janine von APPELSTERN und die KÜSTENMÄDELS. wirklich mädels… ich konnte KEINE e-mail-adressen in euren blogs finden, was normalerweise dazu führt, dass ich neu auslose! :/ ich habe euch jetzt einen kommentar im blog hinterlassen und benötige wirklich dringend eine rückmeldung bis morgen mittag. denn das konzert ist ja schon morgen abend! sollte ich bis 12:00 uhr nichts von euch gehört haben, werde ich die karten erneut verlosen. da bitte ich um euer verständnis!
TRAVEL

wochenend-trip | spontaner ski-spass in der lüneburger heide

wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com 
skifahren mitten in der LÜNEBURGER HEIDE, im platten norddeutschland, das geht! selbst dann, wenn nicht einmal schnee liegt! wir haben das gestern höchstpersönlich ausprobiert und haben einen spontanen sonntagsausflug in den SNOW DOME in bispingen gemacht. das warten in der ausleihschlange für das ski-equipment {das dem fräulein und mir nach wie vor fehlt} dauerte glatt länger als unsere fahrt dorthin. schon oft waren wir auf dem weg nach hause auf der autobahn daran vorbei gefahren und waren auch schon lange neugierig, wie es in der indoor-skihalle denn wohl so ist. jetzt wissen wirs… verdammt kalt!

skiing at the LÜNEBURGER HEIDE,
in the midst of the northern german flat country really works. even it hasn’t been snowing! we tried it ourselves just yesterday as we spontaneously made a weekend trip to the SNOW DOME bispingen. it took us longer in the line for the ski rentals {because the fräulein and i still don’t have own ski-equipment} than to get there actually. we’d been passing by the ski hall quite often driving on the autobahn and we often wondered how it might be inside. now we know… it’s freakin‘ cold! 

wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com
wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com
wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com

unsere roten nasen sprechen wohl bände. das indoor-schnee-klima hatte ich glatt unterschätzt! luzie hatte spaß wie bolle, nach ihrem SKI-debüt in OBERGURGL im letzten frühling in TIROL, endlich wieder auf ein paar brettern einen hang herunter zu rutschen. zumal es in diesem jahr mit einem skiurlaub nicht klappen wird. für etwas ältere skihasen wie herrn P. und mich war die piste etwas flach und kurz. ich schaffte es nicht einmal, mich während der abfahrt auszuwärmen und so schlotterte ich eigentlich fast die ganze zeit. {allerdings sollte man mich extrem-frostbeule da vielleicht auch nicht als maßstab nehmen}.
i think our red noses say it all. i absolutely underestimated the indoor-snow-climate! luzie had a blast standing on ski again after her SKI debut in OBERGURGL in TIROL last spring. she was all happy, because we won’t go on any skiing vacation this year. the slope wasn’t that spectacular for more skiing pros like mr. P. an me though. it’s a not very steep and quite short ride. i didn’t even manage to warm up on a ride down the hill. so i was literally freezing all the time {but i must admit i’m certainly no standard person in this case}.

wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com
wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com
wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com
wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com

bei den fahrten mit dem sessellift haben wir uns für einen klitzekleinen moment einbilden können, wir wären in tirol. aber auch nur für einen ganz winzigen, denn dann jammerte das fräulein schon, sie wäre jetzt so gern in den echten bergen. nun, einen vorteil hatte die nähe zum eigenen zuhause dann doch. so konnten nämlich ganz spontan oma und opa vorbei schauen, um ihre enkeltochter bei ihren ski-kapriolen zu bewundern und uns hinterher zum kaiserschmarrn in nettem hüttenambiente einzuladen. auch nicht schlecht.{allerdings war der natürlich längst nicht so lecker, wie mein eigener, weltbester KAISERSCHMARRN! ;)}
for a tiny moment we played pretend being in the mountains while going up with the chairlift. just the moment before the fräulein was bemoaning she’d love to be in the real mountains back again. well, there was at least one benefit being so very close to our home… grandma and grandpa popped in spontaneously to watch her grand daughter making her ski escapades and they invited us for some kaiserschmarrn, too. very nice, indeed! {although it wasn’t as good as my own amazing KAISERSCHMARRN recipe! ;)}

wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com
wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com
wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com
wochenend-trip | skifahren im snow dome lüneburger heide | travel | luziaimpinella.com

unser persönliches fazit: für einen netten, kleinen ski-nachmittag macht ein besuch im SNOW DOME wirklich spaß. besonders, wenn der nächste skiurlaub in ganz weiter ferne liegt! echte skifreaks kommen auf der überschaubaren piste sicherlich nicht in einen fahrrausch, aber für ein paar gemütliche abfahrten oder auch ein paar übungsstunden für ski-anfänger reicht sie aus.
für uns liegt die indoor-skihalle strategisch günstig direkt an der A7 im dreieck zwischen HAMBURG, hannover und bremen. wir sind in einer halben stunde dort! schon allein deshalb wird es sicherlich nicht unser letzter besuch gewesen sein, wenn uns mal spontan nach skifahren zumute ist. falls ihr es auch mal ausprobieren möchtet, die öffnungszeiten und preise findet ihr HIER. ski heil, ihr lieben! 
so this is our personal résumé of our visit at the SNOW DOME: it’s totally nice to go there for a skiing afternoon. especially when the next winter vacation is far out of reach. skiing pros won’t experience a big rush on this kind of indoor hill. but it’s nice for some gentle downhill rides or for ski beginners to get some practice.
for us the location is favorable right beside the A7 highway in a triangle between HAMBURG,
hanover and bremen. it only takes us half an hour to get there! so it surely won’t be our last visit for a quick skiing weekend trip. if you like to try it yourself, check THIS for opning hours and prices. fresh powder ahoy!
FAMILYLIFE TRAVEL

weekend trip | herbst-drachenfest in travemünde an der ostsee – bunter ging der samstag nicht!

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

jahrelang hatte ich es immer wieder versäumt und ärgerte mich jedes mal, wenn irgendwann im oktober knallig bunte fotos vom DRACHENFEST TRAVEMÜNDE im netz auftauchten. auch im letzen jahr. nur, dass ich mir damals immerhin gleich einen fetten merker in den kalender 2014 gemacht hatte. ha! dieses jahr haben wir es also nicht verpennt, das kite festival am ostsee-strand! von herbst war dabei allerdings keine spur. der spätsommer zeigte sich am samstag von seiner goldigsten seite und die sonne schien aus allen knopflöchern! genau so hatte ich mir das immer vorgestellt…

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

die bunten drachen sah man am himmel schon von weitem. fröhliche, zappelnde punkte auf strahlendem blau. und wenn dann auch noch kühe mit knallpinkem euter über retro-DLRG-häuschen schweben… so ein anblick kann einfach nur gute laune machen!

{leider sieht man in TRAVEMÜNDE ja auch schon das, in meinen augen unglaublich häßliche, maritim-hotel schon von weitem. wer diesen omnipräsenten klotz am schönen ostsee-strand verzapft hat, der gehört eigentlich kiel geholt, wenn ihr mich fragt. aber es gab ja an diesem tag genug ablenkung für die augen. ich habe mir größte mühe gegeben, „drumherum“ zu fotografieren, nur seinen gigantischen schatten, konnte ich auf machen fotos dann doch nicht vermeiden.}

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

 es war ein tag wie aus dem bilderbuch und beinahe hätten wir uns noch einen sonnenbrand auf den nasen geholt. so lobe ich mir den oktober! {ach, wenn ich mich recht erinnere, hatte ich ihn ja auch so bestellt! ;)}. dazu milchkaffee und limo am beach club, später backfisch und krabben-brötchen und noch einen spazierganz am hafen. ich liebe wochenendausflüge zur oststee…

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

noch steht kein termin für das travemünder drachenfest 2015. aber ich setzte mir schon mal einen fetten merker auf nächstes jahr. und dann gäbe ja auch noch das drachenfestival in ST. PETER ORDING and der nordsee…vielleicht habt ihr ja auch nchsten jahr lust, auf einen wochenend-ausflug?

luzia pimpinella Machts Huebsch Gruss
LIFESTYLE TRAVEL

#my2cents | ich muss mal kurz entschleunigen

luzia piminella | travel | allgäu wellness wochenende zum entschleunigen

„es gibt wichtigeres im leben, als beständig dessen geschwindigkeit zu erhöhen. {mahatma gandhi}“  wie wahr. in der letzten woche hatte ich mal wieder das gefühl, mich manchmal selbst zu überholen. ich muss tatsächlich mal einen gang runter schalten und deswegen gibt es heute auch nicht das ausführliche posting, dass ich eigentlich geplant hatte {mein ANTI-CELLULITE selbstversuch hat nämlich schon halbzeit und ich wollte berichten… das tue ich auch noch, nur eben montag in alter frische!}, sondern nur einen kurzen wochenendgruß!
das wochenende wird hoffentlich auf meiner entspannungsskala eine 10, denn ich bin heute morgen mit ein paar lieben bloggerfreundinnen in ein WELLNESS ins ALLGÄU gestartet. meine ganz persönliche wellness-premiere übrigens… ich hab ja immer so hummeln im hintern und denke für gewöhnlich, ich habe keine ruhe für spa und sowas! ich bin sehr gespannt, ob mich dieses wochenende in den bergen eines besseren belehrt. ein bisschen entschleunigung ist zumindest das, was mir gerade so richtig fehlt. aber auch wenn hier wochenendpause herrscht… bestimmt gibts ein paar entspannte bergpanorama-fotos auf meinem INSTAGRAM feed… vielleicht sehen wir uns dort!? hab ein schönes, hoffentlich relaxtes wochenende, ihr lieben!

„there is more to life than increasing its speed. {mahatma gandhi}“ so true. there were moments lately when i had the feeling of overtaking myself. i gotta slow down a bit. so that’s the reason why i didn’t write the more extensive posting i originally planned for today {you know, my ANTI-CELLULITE experiment on myself already ran halftime and i wanted to report the status… no worries, i will catch up with that on monday as lively as ever!}. instead i just leave some short weekend greetings for you guys. i hope this weekend will be a 10 on my personal relaxation scale as i’m off for some SPA WELLNESS at the ALLGÄU together with some of my dearest blogger girls. normally i feel like having to many ants in my pants to be that typical spa kinda girl. but maybe this weekend will totally proof me wrong. i’m excited to see how this all works with me. after all slowing down seems quite perfect to me right now. but even if there will be a weekend break here on the blog as usual… there surely will come up some very laid-back mountain panorama pics on my INSTAGRAM feed… so see you there!? have a great and relaxed weekend, peeps!

 

FAMILYLIFE TRAVEL

familylife | fast schon wie urlaub!

luzia pimpinella | travel | ostsee-bad scharbeutz  - strand

war das wochenende nicht der knaller? der norden brütete in der sommerhitze und wir mittendrin – herrlich! das fühlte sich dann auch schon fast wie urlaub an. nicht nur wegen der 30 kilometer stau in richtung ostsee {die wir früh genug und ganz plietsch umgangen haben}, sondern auch weil der strand in SCHARBEUTZ schon fast wie in ITALIEN anmutete. ein sonnenschirm neben dem anderen! {einziger unterschied: man konnte hier tatsächlich noch das noch das meeresrauschen hören. ;)}

the weekend has been most awesome? the north of germany was under the heat and we just loved it! it almost felt like summer holidays. not only because of the 30
kilometers of traffic jam baltic sea bound {which we smartly avoided by driving early}, but also because the beach of SCHARBEUTZ almost appeared like ITALY. one parasol next to the other! {the only difference: we were able to still hear the swell of the sea. ;)}

luzia pimpinella | travel | ostsee-bad scharbeutz  - strandkorbvermietung

nicht nur das wetter war perfekt, auch das DOLOMITI {ein stück meiner kindheit} schmeckte tatsächlich endlich wieder wie früher! ich sag nur… WALDMEISTERiger geht nicht! eine leichte meeresbrise ließ echte schweißperlen erst gar nicht aufkommen {ganz im gegeneil… ich frostködel musste mir glatt irgendwann ein shirt überziehen} und trotzdem waren das fräulein und ihre freundin nicht aus dem wasser zu bekommen.
the weather was just perfect and so was the taste of one of my childhood ice pops favorites: the DOLOMITI! it was relaunched this year and the green woodruff flavor is just like i remember it from the 80s! yay. a breeze kept us from sweating too bad, actually i had to grap a sweater at some point. but the fräulein and her friend didin’t care and played in the ocean all day long.

luzia pimpinella | travel | ostsee-bad scharbeutz  - badespaß

fotobombing an einem bombigen tag…. pure sommerfreude, kirschen & tortellini-salat. der himmel wolkenlos. faulsein, nichtstun, nur ab und zu mal die zehn in den sand bohren.
photobombing on a rad day…. that was pure summer happiness, cherries &
tortellini salad. cloudless blue skies, being lazy, doing nothing but poking one’s toes into the sand once in a while.
luzia pimpinella | travel | familienausflug ostsee-bad scharbeutz

am sonntag sind wir dann einfach zuhause geblieben. chilen und grillen… mehr stand nicht auf dem tagesprogramm… 
on sunday our schedule only said: staying at home, chilling and grilling in the backyard. nothing more. nothing less.

luzia pimpinella | familylife | vorfreude auf afrika

ein bisschen vorfreude auf dem kommenden, aufregenden sommerurlaub pflegen und den schmetterlingen beim flattern zusehen {ach nein, schmetterlinge gaukeln! so hat mich das fräulein aufgeklärt! man lernt nie aus.}
we cultivated little anticipation for our adventurous vacation to come and watched the butterflies flutter by.

luzia pimpinella | food | lecker ananas burger und gegrillte prirsiche

das rezept für den geplanten LACHS-BURGER ging zwar total in die hose, aber immerhin konnte ich schnell einen adäquaten ersatz improvisieren. dazu gab es die SÜSSKARTOFFEL FRITTEN à la HELD und zum nachtisch GEGRILLTE PFIRSICHE mit DULCE DI LECHE. dass das wochenende irgendwie viel zu kurz war, muss ich nicht betonen, oder?

the recipe for the SALMON BURGER i planned, turned out to be a big fail, but at least i managed to get a proper substitute in between the buns. we had SWEET POTATO FRIES à la HELD and GRILLED PEACHES with DULCE DI LECHE for dessert. no need to mention, that the weekend went by too fast, right!?
P.S. ernste notiz am rande… an diesem sommerwochenende hat das badevergnügen, besonders in der ostsee, schrecklich vielen menschen das leben gekostet. meine bitte… lasst eure kinder nicht zu weit rausschwimmen und überschätzt auch eure eigenen kräfte nicht. ein bisschen planschen in brusttiefe reicht ja vielleicht auch, denn die strömungen sind unberechenbar dieser tage! haltet auch immer die augen offen im wasser, denn ERTRINKEN sieht eben oft nicht wie ertrinken aus!
HAMBURG TRAVEL

hamburg trip | lieblingscafés in der hansestadt

immer wieder werde ich gefragt: „wir sind am wochenende in HAMBURG, wo gehst du denn so hin?“. über meine lieblingscafés in der hansestandt {zu denen zugegebenermaßen auch immer mal neue dazu kommen}, haben ich ja schon desöfteren gebloggt. hier sind sie aber mal gesammelt. zum abspeichern für euren nächsten hamburg-trip. kommt mit auf eine kaffeklatsch-runde durch
meine liebsten hamburger cafés…
i’m frequently asked: „we come to HAMBURG for the weekend. where do you recommend to go?“. well, i blogged about my favorite coffee places several time, but i thought it might be a good idea to bundle them up a bit, so you can feel free to bookmark this for your next hamburg trip. let’s go on a kaffeeklatsch tour through my favorite hamburg cafés…

 

luzia pimpinella | travel | hamburg trip | lieblingscafés - gretchens villa

 

wir starten gleich mal im charmanten KAROLINENVIERTEL, wo wir nach einem bummel durch die süßen, kleinen läden und boutiquen, ein mintgrünes päuschen in GRETCHENS VILLA
einlegen. hier gibt es nicht nur sehr leckeren kuchen, sondern auch ein super frühstück und wechselnden mittagstisch für die herzhafte fraktion. bei
schönem wetter könnt ihr herrlich draußen unter der mintgrünen markise sitzen!
we start at hamburg’s charming KAROLINENVIERTEL, where we can stroll thorugh the pretty stores and small boutiques before we take a mint-green rest at GRETCHENS VILLA. they don’t only serve delicious cake, but also a yummy breakfast and daily changing lunch menues. if the weather is sunny we can sit outside unter the mint-green marquee.

GRETCHENS VILLA
Marktstraße 142
20357 Hamburg
dienstag – sonntag  10 -19 uhr
montag geschlossen

luzia pimpinella | travel | hamburg trip | lieblingscafés - herr max

 

ein besuch beim kult-konditor HERR MAX in meiner hamburger lieblingsecke, dem SCHANZENVIERTEL
muss natürlich auch sein. die kleine kaffeestube mit einer traumhaften torten- und kuchenauswahl war
früher mal ein traditionelles hamburger milchgeschäft und glänzt noch mit seinen weiß-blauen kacheln von 1905. ein echtes sahnestückchen, dass man nicht verpassen sollte!

we shouldn’t miss to visit the cult-confectioner HERR MAX at my favorite hamburg neighborhood called SCHANZENVIERTEL. the small café with the amazing cakes and pastry is located in an old, traditional milk shop and it still shines with it’s antique white and blue tiles from 1905. a real creme de la creme place!

HERR MAX
schulterblatt 12
20357 hamburg
täglich 10 – 21 Uhr

 

luzia pimpinella | travel | hamburg trip | lieblingscafés - stockholm espresso club

 

der STOCKHOLM ESPRESSO CLUB ist eine noch ziemlich neue und für kaffeekenner ganz exquisite errungenschaft. man munkelt, hier gäbe es den besten kaffee der stadt… liebe- und kunstvoll in einem syphon aufgebrüht. normalerweise trinke ich meinen kaffee ja gern 50/50 mit milch, aber hier trinke sogar ich ihn schwarz, nein goldbraun. ein muss für all kaffee-fans!

the STOCKHOLM ESPRESSO CLUB is one of the newer places to be in hamburg, especially for coffee enthusiasts! some may say the best coffee in the city is served here… and actually it’s brewed in a syphon with much love and craftsmanship. usually i like my coffee 50/50 with wilk. this is the place where even i prefer to drink it all black… sorry, golden brown. a must for coffee lovers!

STOCKHOLM ESPRESSO CLUB
peter-marquard-Str. 8
22303 hamburg
montag – freitag 8 -19 Uhr

samstag & sonntag 10 -18 Uhr
luzia pimpinella | travel | hamburg trip | lieblingscafés - café schmidt

 

auf der suche nach einem ganz klassischen und typischen hamburger gebäck, könntet ihr im CAFÈ SCHMIDT direkt an der elbe landen. dort bekommt ihr die HANSEATEN allerdings ganz
unklassisch mit schickem, blauen Anker, anstatt in rosa-weiß, und
natürlich noch andere handgemachte kuchenleckereien.  und wenn ihr euch dann
gestärkt habt, könnt Ihr euch die das hüftgold bei einem spaziergang an der elbe direkt wieder ablaufen.if you’re searching for a traditional pastry classic that is called HANSEAT, you might end up sitting at CAFÈ SCHMIDT near the river elbe. there you get this kind of cookie in a modern look, blue with an anchor instead if classicly white and pink. of course they serve other tasty cakes, pastries and coffee, too. after your stay you can take the chance work off your calories right away on a walk at the elbe.

CAFÈ SCHMIDT
große elbstraße 212
22767 hamburg
montag – freitag 8  18 uhr
samstag & onntag 10 – 18 uhr

 

luzia pimpinella | travel | hamburg trip | lieblingscafés - rehbar

 

in der REHBAR sitzt
ihr auch am abend ganz gemütlich unter einer üppig goldenen decke mit üppigen kronleuchtern. uns zieht es vor allem an tagen mit hamburger schietwetter hierher… der kaffee wärmt von innen und die kuschlige, aber gediegene athmosphäre von
außen. danach kann man dann wieder im hübschen stadtteil OTTENSEN auf shoppingtour gehen.the REHBAR
with it’s golden ceilings and chandeliers is such a cozy place, especially o a bad weather day or in the evenings. we love to warm up with a coffee and the lovely athmosphere…. and afterwards we like start over doing some nice shopping at the pretty OTTENSEN neighborhood.

REHBAR
ottenser hauptstraße 52
22765 hamburg
täglich ab 10 uhr

wo auch immer im bei eurem nächsten HAMBURG trip landet… ich wünsche euch ganz viel spaß in meiner lieblingsstadt!

where ever you might go on your next trip to HAMBURG… i hope you enjoy your stay in my favorite german city!

MerkenMerken

HAMBURG TRAVEL

hamburg | hot dogs – sportswear deadstock & vintage teilchen mit einer prise kindheits-sentimentalität

luzia pimpinela | travel hamburg | vintage shopping im hot dogs

 

wer wie ich in den 70ern geboren ist und zum ersten mal in den deadstock & vintage shop HOT DOGS im Hamburger KAROLINENVIERTEL kommt, der kriegt sich garantiert nicht mehr ein. mir geht es zumindest so! ich fühle mich, als wäre ich gerade mit mama und papa aus unserem coolen, orangenen RENAULT 17 gestiegen, um ein paar neue turnschuhe zu kaufen. BÄM! flashback! mein erster griff geht dann auch gleich zu exakt den adidas tretern {in NEU & ungetragen!!!}, die ich damals hatte, sogar in der richtigen größe…  nur leider auch der von damals und nicht der von heute, sonst hätte ich die schätzchen direkt mitgenommen! hach… ich sehe mich noch in diesen dingern bei den ach so verhassten bundesjugendspielen beim hochsprung versagen.

 

luzia pimpinela | travel hamburg | deadstock sportswear hot dogs

luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: vintage sporttasche im hot dogs
luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: vintage fußballschuhe im hot dogs

 

nächstes flashback bei den schnieken jungs von der nationalelf… schnell mal nach PAULE BREITNER gesucht, der meinem paps immer irgendwie ähnlich sah. die leidenschaft fußball teilten die beiden auf jeden fall, wenngleich mein papa kein nationalkicker, sondern „nur“ stürmer beim VfR OSTERODE war. aber natürlich war er für mich der absolute held, wenn er mal wieder nach ein paar geschossenen toren und einem gewonnenen spiel am sonntagnachmittag mit unzähligen blauen flecken vom spielfeld humpelte {meine mom fand das immer nicht so klasse…. aber ich schweife schon wieder ab}. an meine eigenen blauen flecken erinnern mich gleich daraufhin die roller-skates mit stopper. ich finde die bis heute so viel cooler als inliner es jemals sein könnten…
luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: vintage roller skates im hot dogs
luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: vintage adidas im hot dogs
luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: vintage sportjacken im hot dogs
luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: hot dogs vintage & deadstock

 

ganz ehrlich… allein wegen dieser erinnerungen und das warm-ums-herz-werden, sollte man mal ins HOT DOGS gehen. noah jurecky, dem der laden gehört, der weiß ganz genau, was der anblick der sachen in seinen kunden auslöst. „wir spielen hier mit sentimentalitäten!“ sagt er, und ich bezweifele gar nicht, dass die geschäftsidee aus einer ganz eigenen sentimentalität heraus entstanden ist. für so ein ding braucht man liebe zur sache. das besondere hier ist nicht nur die unglaubliche auswahl an sport-klamöttchen {neben den anderen, auch un-sportlichen schätzchen}, sondern auch die tatsache, dass es sich hier nicht nur um vintage-teile handelt, sondern auch um DEADSTOCK. das heißt, diese klamotten sind ALT {größtenteils haben sie 15-40 jahre auf dem mode-buckel} und doch gleichzeitig NEU, denn sie sind unglaublicherweise ungetragen und meist sogar noch in der original verpackung. wo noah solche schätze her hat, bleibt natürlich sein geheimnis… ein cooles interview mit ihn findet ihr HIER. {darin spricht er auch vom traum meiner teenanger-jahre, dem absoluten must-have zur vokuhila-frisur… dem ADICOLOR! nochmal hach…}.

 

luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: zirkeltraining taschen im hot dogs
luzia pimpinela | travel hamburg | vintage shopping im hot dogs

 

bleibt auf jeden fall noch zu erwähnen, dass das HOT DOGS ganz exklusiv die taschen von ZIRKELTRAINING im laden hat. die werden aus ausgedienten sportmatten und sportgeräte-leder recycelt und machen nicht nur leute glücklich, die ganz doll an ihrer turn- und sportvergangenheit hängen. {ich selbst habe da eher zwigespaltene gefühle, aber die bags & accessoires finde ich trotzdem glorios!} falls ihr selbst mal vorbeischauen und testen wollt, welche sentimentalitäten euch der shop beschert, findet ihr ihn hier:

HOT DOGS
marktstaße 38
hamburg – karolinenviertel

mo – fr 10:30 – 19:30
aa 10:00 – 19:00

MerkenMerken

HAMBURG TRAVEL

hamburg | flohschanze st.pauli & café vju wilhelmsburg

luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - flea market

 

der FRÜHLING in hamburg, der fängt jedes jahr ganz offiziell auf die gleiche weise für mich an… mit einem besuch der FLOHSCHANZE auf dem schlachthofgelände in st. pauli. durch die vintage auslagen schlendern, auf der treppe vor dem graffiti sitzen, das treiben beobachten und ein paar neue sommersprossen züchten, macht einfach gute laune. mir jedenfalls. aber wer hätte gedacht, dass er dieses jahr so früh kommt? herrlich.
SPRING in hamburg officially begins for me with a stroll over the flea market FLOHSCHANZE at the meatpacking district of st. pauli. i love looking for vintage finds, sitting on the stairs in front of the graffiti and watching the people while growing some freckles.

luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - vintage klamotten
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - kochbücher
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - vintage vinyl
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - bücher
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - vintage brillen
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - 70er TV
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - segelschiff bild
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - pittiplatsch ost sandmännchen
wer erinnert sich noch an pittiplatsch vom ost sandmännchen?
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - vintage puppenmoebel
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - schuhe
man braucht von hier übrigens keine siebenmeilenstiefel, um hamburg weiter zu entdecken. als nächstes bietet sich ein kleiner shooping-bummel im KAROLINENVIERTEL, nur ein paar schritte weiter in der marktstraße, an …und dann vielleicht ein käffchen samt kuchen in GRETCHENS VILLA?
from here you don’t need boots that are make for walking to explore the city a little more. the KAROLINENVIERTEL is just around the corner where you find cool shops for a shopping tour or you can stopy by at GRETCHENS VILLA for a coffee and some cake.

FLOHSCHANZE 
neuer kamp 30
20357 hamburg
samstags 8 – 16 uhr
ganzjährig

 

luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg

 

ich glaube ja, in ein paar jahren wird wilhelmsburg für hamburg das sein, was brooklyn für new york ist. the place to be. leider hat brooklyn da generell ein bisschen coolere grundsubstanz, wenn es um die architektur geht, aber wilhelmsburg wird sich schon auch noch schick machen. da bin ich sicher. eigentlich ist es ja schon voll dabei. letzten sonntag tranken wir unseren kaffee in der frühlingssonne über den dächern von wilhelmsburg, mit einem grandiosen blick in alle himmelsrichtungen. auf einem hübsch hässlichen klotz, einem ehemaligen flakbunker aus dem 2. weltkrieg, der einst die wilhelmsburger vor alliierten luftangriffen schützen sollte.
well, i think, in a few years, wilhelmsburg will be for the hamburg people what is brooklyn to the new yorkers. unfortunately and admittedly brooklyn had a nicer architecture to work on, but i’m sure, wilhelmsburg will primp. actually it is doing already. last sunday we stopped by to enjoy a coffee with a view over the rooftops of wilhelmsburg. we went up a pretty ugly concrete block that once was a flak bunker in WW2 to safe the people from allied air attacks.

 

luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg
luzia pimpinella | travel - hamburg | energiebunker wilhelmsburg

 

heute ist der geschichtsträchtige bau ein ort der energiegewinnung. aber es ist nicht nur ein regeneratives kraftwerk, auch sonntagsausflügler können hier energie auftanken: ganz oben im CAFÉ VJU mit einer tollen aussicht über hamurg und das hamburger umland.
today this place rich in history is a generating plant for renewable energies. also the visitors can charge up their energy by going upstairs to the rooftop and having a drink or a snack at the CAFÉ VJU, enjoying an amazing outlook on urban hamburg.

 

luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - drinnen
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - drinnen
luzia pimpinella | travel - hamburg | energiebunker wilhelmsburg - solar pannel
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - terrasse
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - terrasse

 

für die draußen gibt es den latte leider nur im pappbecher. sehr schade, aber immerhin mit liebe gemacht. lieben muss man auch den blick auf die hamburger skyline: michel, fernsehturm, elbphilharmonie, ehemaliges unilever-haus, radisson blu, hamburger rathaus, st. petri kirche, st. jacobi kirche… wie auf einer perlenkette aufgereiht.
bummer that they only offer paper cups for the sun terrace, but at least the latte is made with love. you gotta love the view over hamburgs skyline and it’s landmarks: st. michaelis church, tv tower, elbphilharmonie, former unilever-building, radisson
blu, town hall, st. petri church, st. jacobi church… in a row like beads on a necklace.
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - aussicht
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - terrasse
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg

 

schön isser ja nich, aber eine schöne aussicht hat er schon, der bunker. was auch immer ihr dieses wochenende macht, ich wünsche euch viel spaß dabei! auch wenn das frühlingswetter gerade ein kleines päuschen einlegt….
it’s not pretty at all, that bunker. but it is a pretty place to have a great view. whatever you’re doing this weekend, enjoy your time. even if spring is taking a little break right now…

CAFÉ vju im ENERGIEBUNKER
neuhöfer straße 7
21107 hamburg-wilhelmsburg

MerkenMerken