zuhause…
home…
ich mag mein zuhause… obwohl ich sagen muss, dass ich es noch viel mehr liebe, die welt zu entdecken. ZUHAUSE, das war für mich schon immer der ort, wo ich mich gerade jetzt wohl fühle. zuhause ist schon lange nicht mehr dort, wo ich geboren wurde. zuhause war für mich schon an vielen orten. tief in meinem herzen bin ich ein nomade, glaube ich. irgendwann nehme ich die girlande dann mit… in ein neues zuhause.
i really like my home… although i must admit that i do love exploring the world even more. HOME is the place where i feel good this very moment. home isn’t the place where i’ve been born. i called home so many places. deep in my heart i am a kind of nomad, i think. one day i will take this garland with me… to a new home.
HOME is where my HEART is!

16 Kommentare

  1. Oh Frau Pimpinella, da ist ihnen mal wieder ein mächtig schönes Stück gelungen mit einer genialen Stoffmischung, genauso wie ich es im Moment mag.
    LG Britta

  2. Die Girlande ist so zauberhaft, dass ich sie am liebsten entführen würde. Auch unser zu Hause war schon an vielen Orten, aber jetzt grad wird man fast ein bisschen sesshaft.

    LG
    Frau Reinkarnationsfladen

  3. ach Nic, irgendwie mir aus der Seele gesprochen. Wir sind schon so oft umgezogen und haben auch schon ein Haus mit viel Liebe und Mühe gebaut und mit ganz viel Verlust verkauft und dennoch bin ich froh das wir jetzt im Norden wohnen. Nicht ewig in diesem Haus aber mal warten. Wir sind auch Nomaden und hoffen immer den Raum unserer Träume zu finden :-)

    LG
    Sandra

  4. Anonymous
    5

    Das Gefühl kenne ich.
    Am Liebsten würde ich mit einem Wohnmobil durch die Gegend fahren.
    Das muß wohl warten bis die Kinder groß sind.
    Bei diesem schönen Wetter heute kann man es hier aber auch gut aushalten.

    Die Girlande ist ein Traum.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra (grossfamilienmama)

    P.S. Seit Samstag ist Marie wieder zu Hause und sie muß nicht mehr ins Krankenhaus.

  5. oh ja, seh ich auch so… "dann pack ich meinen Koffer und nehme….mit" – und diese Globen – eine tolle Idee… das ist für mich ein Stück Kindheit – wir hatten so ein heiliges Teil zu Hause…. ich muss mal fragen, wo der geblieben ist….
    Liebe Grüsse in Deinen sommerlichen blog
    Sabine

  6. … das ist spannend… grade eben habe ich mir (Tochter, Radtour) zu dem Thema meinen Kopf zerbrochen und mich gefragt… ob es mir woanders besser gehen würde… ob mein derzeitiger Wohnort "der Richtige" ist oder was ich verändern muss, damit ich endlich ein Zuhausegefühl bekomme… das ist mir seit der Trennung leider gänzlich verloren gegangen. Im Grunde weiß ich, dass es ein Problem in mir selbst ist… und als ich eben die Immobilienangebote von der Stadt gelesen habe, die in Frage käme…. habe ich mich umgeschaut und ganz schnell gedacht: sei froh wie es eben ist.. ändern kann ich es noch immer mal irgendwann… mal sehen… wenn der Kopf mal geerdeter ist…

    GLG tina-kleo

  7. zu hause ist da wo dein HERZ ist ……hat meine oma immer gesagt….und sie hat recht!!!!!!

    die girlande ist traumhaft schön!

  8. das hast du schoen ausgedrueckt.

    Ich muss ja sagen , wenn auch weiss eher in meiner Welt dominiert…..
    ich stoebere zu gern in solchen knalligen, farbenfrohen und bunten Blogs wie deinen……

    LG
    Neike

  9. Anonymous
    15

    oh wie schön du das geschrieben hast…… *schmelz dahin*

    glück auf!
    debora

  10. Ich bin so unsagbar traurig – heul! Ich habe nur einen kleinen Stickrahmen :( und die Girland ist ja soooo schön :).
    Traurige Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.