EAT & DRINK

Rezept für Möhren-Apfel-Muffins mit karamellisierten Haselnüssen – vegan & super saftig!

Rezept für Möhren-Apfel-Muffins mit karamellisierten Haselnüssen -vegan & super saftig | vegane Muffins backen | luziapimpinella.com Mein heutiges Rezept ist etwas für Fans von „Klitschkuchen“. Also Menschen wie mich! So nenne ich seit meiner Kindheit Kuchen, die in der Mitte noch feucht und saftig sind. Früher waren das manchmal „Backunfälle“ meiner Oma. Sie hat dann immer geschimpft, ich fand, es waren die besten! Heute backe ich gern mit Absicht so. Der Joghurt-Himbeer Gugelhupf à la Jeanny ist zum Beispiel so ein Kandidat. Und bei manchen Rezepten ist der Klitsch ja auch ein bisschen Programm… wie bei diesem Rezept für die veganen Möhren-Apfel-Muffins mit karamellisierten Haselnüssen. Da kommt die Feuchtigkeit natürlich auch von den Karotten und Äpfeln im Teig.

Rezept für Möhren-Apfel-Muffins mit karamellisierten Haselnüssen -vegan & super saftig | vegane Muffins backen | luziapimpinella.comNormalerweise verbacke ich den Teig als Kuchen in einer runden  Springform… könnt ihr also auch tun, wenn ihr mögt. Dann gibt es klassische Kuchenstückchen. Aber gestern dachte ich, ich backe das Ganze mal als kleine Muffins. Ich hatte die Idee, ich könnte Luzie heute einen davon mit zu ihrer ersten Abi-Püfung, für die kleine Nervennahrung zwischendurch, mitgeben. Aber obwohl sie den Kuchen eigentlich sehr liebt, hat sie abgewunken. Sie könnte vor Aufregung sowieso keinen Krümel herunter bekommen. Ich kann sie verstehen, mit geht es in Stress-Situationen genau so. Es stand LK Kunst an. Und natürlich die Sorge, auf Knopfdruk kreativ sein zu müssen. Das kenne ich auch zur genüge…. Immerhin konnte ich ihr wenigsten ein paar Nüsse aufdrängen. Und die karamellisierten auf den saftigen Muffins gab’s dann eben am Nachmittag, nach dem ganzen Stress.

Und jetzt gibt’s erst mal ganz stressfrei für euch das Rezept…

Rezept für Möhren-Apfel-Muffins mit karamellisierten Haselnüssen -vegan & super saftig | vegane Muffins backen | luziapimpinella.com

Rezept für Möhren-Apfel-Muffins mit karamellisierten Haselnüssen – vegan & super saftig… 

  • 3 EL Chiasamen
  • 100 ml heißes Wasser
  • 100 g ganze Haselnüsse
  • 100 g  + 150 g Zucker {ich nehme Rohrohrzucker}
  • 350 g fein geriebene Möhren
  • 200 g fein geriebener Bio-Apfel mit Schale
  • 150 g Mehl oder Dinkelmehl
  • 150 g Vollkorn-Paniermehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt
  • 150 ml Sonnenblumen- oder Rapsöl + evtl. etwas zum Einfetten der Form

Für die Glasur:

100 g Puderzucker
2-3 EL Orangensaft
Abrieb einer Bio-Orange

Rezept für Möhren-Apfel-Muffins mit karamellisierten Haselnüssen -vegan & super saftig | vegane Muffins backen | luziapimpinella.comZubereitung der veganen Möhren-Apfel-Muffins mit karamellisierten Haselnüssen… {ergibt 18 Stück}

  1. Heizt euren Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Verrührt die Chiasamen mit dem heißem Wasser und lasst die Mischung ca. 15 Minuten lang quellen. Die gequollenen Samen ersetzen die Eier im Teig. Falls ihr nicht unbedingt einen veganen Kuchen backen möchtet, könnt ihr anstatt der Chiasamen auch 3 Eier für dieses Rezept benutzen.
  3. Gebt die ganzen Haselnüsse auf ein Backblech und lasst sie 10-12 Minuten im Ofen rösten, bis sie leicht gebräunt sind und duften.
  4. In einer beschichteten Pfanne lasst ihr dann 100 g Zucker bei mittlerer Hitze schmelzenZwischendurch rühren und aufpassen, dass nichts anbrennt, sonst wird das Karamell bitter.
  5. Wenn der Zucker flüssig geworden ist, fügt ihr die Haselnüsse hinzu, verrührt das Ganze, bis alle Nüsse in Zucker gehüllt sind. Verteilt sie dann auf einem Stück auf Backpapier und lasst sie auskühlen.
  6. Bewahrt ca. 1 Drittel der karamellisierten Nüsse für später als Muffin-Topping auf und hackt die restlichen Haselnüsse ganz grob.
  7. Schält die Möhren und raspelt sie fein.
  8. Wascht die Äpfel gründlich und raspelt sie ebenfalls sehr fein. Mit den Händen drückt ihr am besten noch ein wenig den Saft aus den geriebenen Äpfeln aus, sonst wird der Teig später zu feucht. Den Saft könnt ihr ja auffangen und trinken oder in einem Smoothie verarbeiten.
  9. In einer zweiten Schüssel mischt ihr die trockenen Zutaten miteinander… also die gehackten Nüsse, die 150g Zucker, das Mehl, das Paniermehl, die geriebenen Mandeln, das Backpulver und die Prise Zimt.
  10. Mixt als nächstes  Chiasamen-Wasser-Mischung mit dem Öl.
  11. Dann verrührt ihr die trockenen Zutaten mit dieser Mischung und fügt zum Schluss die geraspelten Möhren und Äpfel hinzu.
  12. Fettet zum Backen eine {oder zwei, denn es werden ja 18 Stück} Muffin-Form oder aber gebt Papierförmchen hinein. Vielleicht habt ihr ja auch einzelne Silikonförmchen… je nachdem also.
  13. Der Teig ist relativ fest. Formt also aus einer Handvoll einfach Kugeln, die ihr in die Muffin-Formen setzt.
  14.  Lasst eure Möhren-Apfel-Muffins40-45 Minuten backen. Macht eine Stäbchenprobe!
  15. Für die Glasur siebt ihr den den Puderzucker{obwohl ich zugeben muss, dass ich dafür immer zu faul bin}  und verrührt ihn mit dem Orangenabrieb und dem Orangensaft zu einer glatten Mischung.
  16. Gebt einen kleinen Klecks Glasur auf jeden der abgekühlten Muffins und setzt 2 – 3 karamellisierte Haselnüsse als Topping drauf.

Rezept für Möhren-Apfel-Muffins mit karamellisierten Haselnüssen -vegan & super saftig | vegane Muffins backen | luziapimpinella.comVegan, saftig…. superlecker! Und sonst wirklich auch Knallerteilchen für die Schul- oder Home-Schooling-Pause. Also wenn man nicht gerade in der Prüfung keinen Krümel runter bekommt, natürlich. Am Freitag geht es hier für Lu weiter mit der nächsten. English. Der Abi-Countdown läuft…

Und falls dieses vegane Rezept nix für euch ist, klitschiger Kuchen aber schon, seid ihr ja vielleicht der Brownie-Typ? Probiert doch mal die Peanut Butter & Cream Cheese Brownies – pures Hüftgold, aber soooo lecker!

... macht es hübsch! Gruss

 

P.S. Die hübsche, ausfmunternde Postkarte ist übrigens von Morgan Harper Nichols @morganharpernichols

Rezept für Möhren-Apfel-Muffins mit karamellisierten Haselnüssen -vegan & super saftig | vegane Muffins backen | luziapimpinella.com

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Moni
    26. April 2021 at 7:25

    Huhu Nic,

    oh die sehen köstlich aus, direkt mal abgespeichert zum Nachbacken, ich mag es auch „klitsch“.
    Oh weh, die Abiprüfungen, da kann ich mich auch noch ganz genau dran erinnern. Gut, dass es vorbei ist… Und das dieses Jahr unter den krassen Umständen, mein vollstes Mitgefühl und Respekt an alle Abiturienten.

    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply