EAT & DRINK

Rezept für einen Sommer-Salat mit Erbsen, Avocado, Feta & Sesam-Chili-Dressing

Rezept für einen Sommer-Salat mit Erbsen, Avocado, Feta & Sesam-Chili-Dressing | Frischer Erbsen-Salat mit Feta | luziapimpinella.comManche Dinge überdauern, das gilt vor allem für Rezepte. Treffen sie den eigenen Geschmack, dann die bleiben oft ewig. Manchmal unverändert, manchmal mit einem persönlichen Twist. Die von Oma, einer Freundin, die auf Pinterest und Foodblogs gefundenen oder auch die aus alten Magazinen, die sich stapeln, weil man sie einfach nicht wegwerfen kann. Letztere gibt es hier so einige… Magazinstapel. im Arbeitszimmer, im Wohnzimmer, im Schlafzimmer auch. Und in der Küche ist da diese Zeitschriftenregal an der Mülleimer-Ecke an der Wand, da sammeln sich auch so einige Kochmagazine. Aber manchmal bekomme ich dann doch einen Rappel und sortiere sie auf. Natürlich nicht, ohne vorher noch Seiten auszureißen mit Rezepten, die ich immer noch nicht ausprobiert habe, aber auch denen, die längst Lieblinge sind.

Das heutige Salat-Rezept stammt tatsächlich ursprünglich aus einem Sweet Paul Heft von 2015. Einem Magazin, dass es schon lange nicht mehr gibt… aber wie ich sagte… manche Rezepte sind einfach gut. Die überdauern und fügen sich 1A ins Familien-Rezeptbuch mit ein. So wie dieser frische Sommersalat mit Erbsen, Avocado, Feta & Sesam-Chili-Dressing.

Rezept für einen Sommer-Salat mit Erbsen, Avocado, Feta & Sesam-Chili-Dressing | Frischer Erbsen-Salat mit Feta | luziapimpinella.comDoch vorher ein paar Worte zur Avocado hier im Rezept… dass Avocados eine ziemlich miese Ökobilanz haben, wissen wir mittlerweile, auch wenn sie für 100 g nur ein Viertel eines der CO2-Emission eines Hühnereis ist, kann man da nix schön reden. Deswegen sollte man die Frucht möglichst nicht ständig auf seinem Speiseplan haben, sondern als etwas Besonderes betrachten. Schon gar nicht sollte man Avocados auf Vorrat kaufen und dann vergammeln lassen, denn sie verderben wirklich schnell. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich Avocados mal zwischendurch in meiner {Werbung ohne Auftrag, selbtgekauft} Etepetete Bio Kiste habe. Da sind die  Früchte drin, die nicht den Handelsstandards {Größe, Form und sonstige absurden Normen} und es deswegen nicht in den Handel, sondern meist nur auf die Lebensmittelmüllhalde schaffen. Und wenn dann mal Avocados drin sind, dann kann ich schnell diesen Salat aus dem Hut zaubern, um sie zu verarbeiten. Denn tiefgefrorene, grüne Erbsen haben wir eigentlich immer da. Selbst wenn gerade nicht Saison ist, so wie jetzt im Juli August gerade. 

Wenn ihr komplett auf Avocado verzichten wollt, schmeckt der Erbsen-Salat übrigens auch immer noch ganz hervorragend! ;)

Rezept für einen Sommer-Salat mit Erbsen, Avocado, Feta & Sesam-Chili-Dressing | Frischer Erbsen-Salat mit Feta | luziapimpinella.comRezept für einen Sommer-Salat mit Erbsen, Avocado, Feta & Sesam-Chili-Dressing… {ca. 3-4 Portionen, je nach Appetit}

  • 400 g Erbsen {ganz frisch jetzt im Sommer oder auch tiefgekühlt}
  • 1-2 reife Avocados {je nach Größe}
  • 80 ml Olivenöl
  • 1-2 Bio-Limetten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 EL Agavensirup
  • 2 EL geschälten Sesam
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 150 g Feta
  • 1 Handvoll Minze

Rezept für einen Sommer-Salat mit Erbsen, Avocado, Feta & Sesam-Chili-Dressing | Frischer Erbsen-Salat mit Feta | luziapimpinella.comZubereitung des Erbsen-Avocado & Feta Sommer-Salats mit Sesam-Chili-Dressing… 

  1. Wenn ihr frische Erbsen verwendet, pult sie aus den Schoten. Wenn ihr TK-Erbsen verwendet, könnt ihr sie auch ohne vorheriges Auftauen weiter verarbeiten.
  2. Erhitzt gesalzenes Wasser in einem Topf und lasst die Erbsen nur ein paar Minuten darin kochen, so, dass sie noch schön bissfest und knackig sind. TK-Erbsen brachen tatsächlich nur maximal eine Minute, denn durch die Tiefkühlung sind sie eigentlich schon recht weich. Schreckt die Erbsen danach auf jeden Fall in einkaltem Wasser ab, damit die schöne grüne Farbe erhalten bleibt und stellt sie abgetropft erst mal zur Seite.
  3. Entsteint die Avocado, entfernt die Schale und schneidet sie in Stückchen.
  4. Presst die Limetten aus und träufelt ein bisschen von dem Saft über die Avocado-Stückchen, damit sie nicht braun werden.
  5. Für das Salatdressing presst den Limettensaft aus, vermischt in mit dem Olivenöl und presst die Knoblauchzehe hinein. Schmeckt das Dressing mit Salz und Chiliflocken ab und verrührt es mit dem Sesam.
  6. Vermischt die Erbsen mit den Avocado-Stückchen in einer Salatschüssel und bröselt den Feta grob mit hinein.
  7. Gebt das Dressing und ein paar grob gezupfte Minze-Blätter darüber… und fertig zum Servieren!

Frisch, lecker & easy! Mein extra Tipp… Wenn ihr diesen super Sommer-Salat mit Erbsen, Avocado, Feta mit auf ein Picknick nehmen wollt, solltet ihr ihn leicht gekühlt trasportieren, das Sesam-Chili-Dressing in ein Schraubglas füllen und dann erst vor Ort frisch über den Salat geben. Habt ein schönes Wochenende!

... macht es hübsch! Gruss

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply